5. Platz BSP 2016  
   
 
 Sieger LGA 2016
 
 Mannschaft DJJM 2016
 
Sieger LG-FH2

Neues aus der Landesgruppe

Hier der Link zur Einladung

Hier der Link zur Ausschreibung

Hier des Plakat der LGJJ 2017

 

 

Hier sind ein paar Bilder Fährtengelände und von den Fährtengegenständen

   

(Zum vergrößern auf das Bild klicken)

Hier finden Sie den Rahmenzeitplan    

Hier finden Sie die Liste der gemeldeten Teilnehmer    

 

 

 

Vorsitzender

Herbert Volz  

2. Vorsitzender 

Thomas Schimpf

Zuchtwart  

Peter Arth

           

1. Ausbildungswart

Josef Liegl

2. Ausbildungswart

Thomas Speil

Jugendwart

Norbert Schulz

           

Schrift- und Pressewart

Anna Bonatz

Kassenwart

Christa Mörtl

Sport-Beauftragte

Bärbel Söhngen

           

RH-Beauftragte

Sabine Becker

 

       

 

 

Hier finden Sie die Ausschreibungen der LG Veranstaltungen:

 

LG-Qualifikation:           

LGA:                            

LG-FH:                         

FH Jahresbesten:           

 

Aufruf                             Aufruf                               Aufruf

 

Das Amt

Stellvertreter (in) Chipper (in) –

für den

 

Bezirk "D" ; "E" ; "K" und "L"

ist neu zu besetzen.

Die Bewerberin, der Bewerber sollte folgende Kriterien erfüllen:

1. Die Bewerberin, der Bewerber sollte Zuchtwart (in) oder Zuchtwart(in)- Stellvertreter(in) in einer Ortsgruppe der Landesgruppe Bayern Süd sein.

2. Die Bewerberin, der Bewerber sollte eine gültige Zuchtwart – Lizenz innehaben.

Die Bewerbung an folgende e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank im Voraus.

Euer

LG Zuchtwart

 

Da es immer wieder Missverständnisse gibt und in letzter Zeit häufig die Prüfungsordnung nicht mehr korrekt beachtet wird, möchten wir Sie hiermit auf die Regelung bezüglich der Teilnehmer bei Prüfungen laut Prüfungsordnung hinweisen:

Den ganzen Artikel lesen

 

 

Die Anträge für Pokalkämpfe bitte an unsere Kassenwartin Frau Christa Mörtel senden.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Der Gesetzgeber hat mit Wirkung zum 1. August eine Änderung des Tierschutzgesetzes beschlossen.

Danach ist künftig eine Erlaubnis für die gewerbsmäßige Hundeausbildung für Dritte oder die Anleitung der Tierhalter zur Ausbildung ihrer Hunde erforderlich. Welche Auswirkungen diese Gesetzesänderung für die Ortsgruppen haben kann, insbesondere für solche, die Erziehungskurse wie z. B. das „Augsburger Modell“ oder ähnliche auch an Nichtmitglieder gegen Entgelt anbieten.

 

 

Die Qualifikationsrichtlinien für die WUSV-Universal-Weltmeisterschaft ab 2015!

Hier sind die Voraussetzungen für die Teilnahme: Richtlinien
 
Bei Rückfragen, bitte an den 1. Ausbildungswart - Josef Liegl wenden.

 

 

Seminare / Lehrgänge der Landesgruppe 

 

Lizenzverlängerung:

Bei den Terminen der Ausbildungscenter können die Lizenzen (Ausbildung) verlängert werden.

Kosten für die Lizenzverlängerung betragen 20,-€ (Die Gebühr von 10,-€ für die Teilnahme am Ausbildungscenter ist behinhaltet).

 

Zum Erwerb der Übungsleiterlizenz werden nur die Seminare der Ausbildungswarte anerkannt.

Auch bei diesen Seminaren können die Übungsleiterlizenzen verlängert werden.

Alle Termine für den Erwerb oder Verlängerung sind unter Ausbildung ersichtlich!