1. Platz LG-Quali 2017  
   
 
 Sieger LGA 2016
 
 Mannschaft DJJM 2016
 
Sieger LG-FH2

Neues aus der Landesgruppe

Die DJJM in Philippsthal/Werra ist Geschichte.

Eine hervorragend organisierte und durchgeführte Jugendveranstaltung.
Sieger waren "a l l e " unsere Jugendlichen.
Dank gilt dem JFC und allen Teilnehmern und den vielen Fans der LG Bayern-Süd.
Alle haben wieder den Zusammenhalt der LG demonstriert. Ich bin stolz auf Euch.
Den Qualifizierten wünsche ich viel Erfolg auf der BSP in Oberhausen.
 
Euer Herbert Volz
 
 
 
Zu Pfingsten setzte sich der Bayern-Südexpress, bestehend aus unserer Jugendmannschaft
(IPO – Agility – Schau), deren Schlachtenbummlern und natürlich dem 1.JFC, mit 70
Personen Richtung Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Philippsthal/Werra in
Bewegung. Neben den sportlichen Erfolgen, zwei Podestplätze in IPO, inkl. der Qualifikation
von Daniel Frei zur Bundessiegerprüfung, dem fast schon standartmäßigen Podestplatz im
Agility von Michele Schäfer und mehrere erste Plätze im Schaubereich, präsentierten wir uns
als eine eingeschworene Gemeinschaft, MIA san MIA. Hierfür beneidet uns so manche
andere Landesgruppe. Niemand war sich zu schade, ob Alt ob Jung oder LG Vorstand, alle
machten bei der obligatorischen abschließenden Bierdusche mit. Ich möchte mich bei all den
fleißigen Helfern im Hintergrund bedanken, Ihr seid ein fester Bestandteil unserer
Jugendarbeit.
Ich bin verdammt Stolz der Anführer dieser „geilen“ Truppe zu sein.
 
Euer Norbert
 
 
 
Wir waren dieses Jahr wieder mal sehr erfolgreich!
 
Michelle Schäfer - Deutsche Vizemeisterin A2
 
Anna - Lena Bruckner Deutsche Vizemeisterin IPO 2 Junioren
 
Daniel Frei Platz 3 Jugend, qualifiziert zur Bundessiegerprüfung.
 
Auf der Schau erreichten Lara Benitz, Anna Maier, Matthias Grimm, Anna-Maria Stifter und Akexander Stifter hervorragende vordere Plätze.
 

Ergebnisse IPO / Universall 

Ergebnisse Agility Jugend     Junioren 

Ergebnisse IPO Jugend     Junioren 

Ergebnisse Schau 

Ergebnisse Mannschaft 

 

FOTOS:

Bilder DJJM 2017

Für die Weltmeisterschaft qualifiziert

Unsere Lissy Speil schaffte es mit ihrem Rüden Perro von der Schwarzen Natter auf der Universal WM sich den 1. Platz zu sichern!

Mit:

A: 93

B: 91

C: 94

und den Platz 1 bei der Schau!

 

Somit hat sie sich die Fahrkarte für die WM 2017 in Holland gesichert und sich auch gleich für die Universal WM 2018 wieder qualifiziert.

 

Wir sind stolz auf dich!

Wir wünschen ihr mit ihrem Perro viel Erfolg bei der Weltmeisterschaft.

 

 

 

Zur FCI-Bundesqualifikation SV am 24-25.06.2017 in Leipzig/Taucha LG18 haben sich qualifiziert:

 Albert Klaus  Lissy Speil  Anna Bonatz

 

 

Hier finden Sie die Einladung der Flutlichtschau 

Hier finden Sie das Plakat der Flutlichtschau 

 

 

Da es immer wieder Missverständnisse gibt und in letzter Zeit häufig die Prüfungsordnung nicht mehr korrekt beachtet wird, möchten wir Sie hiermit auf die Regelung bezüglich der Teilnehmer bei Prüfungen laut Prüfungsordnung hinweisen:

Den ganzen Artikel lesen

 

 

Die Anträge für Pokalkämpfe bitte an unsere Kassenwartin Frau Christa Mörtel senden.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Der Gesetzgeber hat mit Wirkung zum 1. August eine Änderung des Tierschutzgesetzes beschlossen.

Danach ist künftig eine Erlaubnis für die gewerbsmäßige Hundeausbildung für Dritte oder die Anleitung der Tierhalter zur Ausbildung ihrer Hunde erforderlich. Welche Auswirkungen diese Gesetzesänderung für die Ortsgruppen haben kann, insbesondere für solche, die Erziehungskurse wie z. B. das „Augsburger Modell“ oder ähnliche auch an Nichtmitglieder gegen Entgelt anbieten.

 

 

Die Qualifikationsrichtlinien für die WUSV-Universal-Weltmeisterschaft ab 2015!

Hier sind die Voraussetzungen für die Teilnahme: Richtlinien
 
Bei Rückfragen, bitte an den 1. Ausbildungswart - Josef Liegl wenden.

 

 

Seminare / Lehrgänge der Landesgruppe 

 

Lizenzverlängerung:

Bei den Terminen der Ausbildungscenter können die Lizenzen (Ausbildung) verlängert werden.

Kosten für die Lizenzverlängerung betragen 20,-€ (Die Gebühr von 10,-€ für die Teilnahme am Ausbildungscenter ist behinhaltet).

 

Zum Erwerb der Übungsleiterlizenz werden nur die Seminare der Ausbildungswarte anerkannt.

Auch bei diesen Seminaren können die Übungsleiterlizenzen verlängert werden.

Alle Termine für den Erwerb oder Verlängerung sind unter Ausbildung ersichtlich!